Anrufer-Steuerung

bluePBX Anrufersteuerung

bluePBX bietet viele Möglichkeiten zur Steuerung von Anrufen. Es können unterschiedliche Anrufer-Szenarien für Ihr Unternehmen konfiguriert werden.

  • Wochentag- und Zeitsteuerungen
  • Anrufgruppen
  • Sprachansagen & eigene Wartenschleifen
  • Agentensteuerung
  • Sprachmenüs mit interaktiver Steuerung
  • PIN-Abfrage und Weiterleitung
  • Durchwahl/Verzeichis-Steuerung
  • Fallback-Steuerungen

 

Warteschleifen und Anrufverteilung an Mitarbeiter/Agenten

Intelligentes Call-Management bedeutet analysieren, priorisieren und kanalisieren von Anrufen, damit eine schnellstmögliche Annahme gewährleistet wird. Mit Hilfe von Warteschleifen lassen sich Anrufer "parken" und den richtigen Mitarbeitern/Agenten im Unternehmen zuteilen. Vorgeschaltete Sprachansagen und Wartemusik vermitteln Ihren Kunden stets einen hochprofessionellen Eindruck ihrer telefonischen Erreichbarkeit.

Sprachmenü und Steuerung nach Kundeneingabe

Wer kennt es nicht: Drücken Sie die "1" um mit einem Vertriebsmitarbeiter zu sprechen, die "2" um mit unserem Service-Team verbunden zu werden. Solche Sprachmenüs können mit bluePBX ganz leicht umgesetzt werden. Es lassen sich auch mehrere solche Steuerungselemente (IVRs) miteinander verknüpfen. Selbstverständlich ist einen geschäftszeitenabhängige Regelung ebenfalls möglich.

Anrufweiterleitung mit vorheriger PIN-Eingabe

Dieses Modul ermöglicht es, die Erreichbarkeit durch PIN Eingabe auf ausgewählte Kunden zu beschränken. Ein Beispiel ist sicherlich die Abbildung von 24 Stunden Support-Hotlines und Service Level Agreements (SLA). Hier muss der Anrufer eine persönliche PIN eingeben, um dann weitergeleitet zu werden. Auf diese Weise können Autorisierungen von Anrufern vorgenommen werden.