Telefonieren in allen MS Teams Clients: PC, Mac, Smartphone

Microsoft Teams Anbindung an bluePBX

Unter Ihrer Festnetznummer in Microsoft Teams erreichbar

Telefonieren Sie direkt aus MS Teams mit Ihren Kunden.

Ein- und ausgehende Anrufe können direkt in Teams getätigt werden, ob Desktop oder Mobil.

Die Microsoft Teams Integration erweitert die bluePBX Telefonanlage. Vorhandene Telefone und auch das bluePBX Softphone Communicator können ebenfalls weiterhin benutzt werden.

Dabei müssen Sie nicht auf wichtige Funktionen der bluePBX Telefonanlage verzichten: Anrufsteuerung, Warteschleifen und Routings werden weiterhin durch bluePBX gemanaged.

Diese neuen Funktionen werden in
Microsoft Teams für Sie freigeschalten

Telefonieren

Empfangen Sie Anrufe direkt in Teams. Wählen Sie direkt Telefonnummern oder nutzen Sie Ihr Teams Adressbuch.

Voicemail

An Stelle der bluePBX Sprachmailbox kann die Teams Voicemail eingeschaltet werden, mit Benachrichtigung in Teams.

Anruf-Weiterleitung

Leiten Sie Anrufe bei Abwesenheit um oder vermitteln Sie ein laufendes Gespräch an externe und interne Kontakte weiter.

Rufnummer & Durchwahl

Ihre vorhandenen Rufnummern und Durchwahlen bleiben erhalten. Abgehende Anrufe haben Ihre bekannte Rufnummer.

Wartemusik

Sie entscheiden, ob Sie Wartemusik der bluePBX Telefonanlage weiterhin verwenden wollen oder die von Teams.

Konferenzen

Starten Sie Telefonkonferenzen direkt aus Microsoft Teams.

bluePBX + MS Teams

Die Teams Integration erweitert Ihre bluePBX Telefonanlage in die Microsoft-Welt. Als Microsoft Teams Nutzer profitieren Sie:

Weltweit telefonieren in alle Netze über Teams
Telefonisch mobil erreichbar in der Teams App
Kosten für Umleitungen aufs Handy fallen weg
Mischbetrieb MS Teams und bluePBX mit Telefonen weiterhin möglich
Erhalt von Anrufsteuerungen durch bluePBX
Verschlüsselung
Schnelles Setup

Haben Sie noch Fragen?

Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch